Bände

Ab 02. März im Handel — das lang erwartete fünfte Abenteuer:

Diamon Usher: Das Verlöschen der Welt

Als Diamon Usher eines Morgens mit Fußtritten aus dem verkaterten Schlaf gerissen wird, ahnt er nicht, was ihm bevorsteht.

Ausgerechnet Brianna Edwards — milliardenschwere Erbin des gleichnamigen Hightechkonzerns, mit dem Usher bereits ein unerfreuliches Aufeinandertreffen hatte — will seine Hilfe bei einem sehr persönlichen Anliegen. Und wie es scheint, hat erneut der geheimnisvolle Springer seine Finger im Spiel.

Zudem gibt es ein noch größeres Problem: Eines der Experimente von Edwards Industries scheint außer Kontrolle geraten zu sein. In ganz Boston, und darüber hinaus, entstehen mysteriöse Löcher im filigranen Raumzeitgefüge. Gibt es zuerst nur vereinzelte Zwischenfälle, beginnt sich das zerstörerische Nichts zunehmend auszubreiten.

Das Verlöschen der Welt hat begonnen!

 

Bisher erschienen:


Band 1: Diamon Usher und der geheimnisvolle Springer

Das brandheiße erste Abenteuer des Helden mit der mysteriösen Vergangenheit und dem charismatischen Äußeren.

Als ein Mann in einem Diner kollabiert und eine geheimnisvolle Figur darin verwickelt scheint, die allen anderen Anwesenden verborgen bleibt, fühlt sich Diamon Usher berufen, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

Was hat es mit dem geheimnisvollen Springer auf sich?
Und welche Rolle spielt ein Hightech-Konzern, der auch vor unethischen Menschenversuchen nicht zurück schreckt?

Die Tour de Force führt unseren zynischen Helden von Boston nach Prag und retour.

 

Band 2: Operation Göttersturm

Es kam dann alles anders. Denn eigentlich wollte Diamon Usher nur ein paar ruhige Tage verleben.

Als Usher in New York City in einen Bombenanschlag gerät, führen ihn die Ereignisse in ein weiteres fulminantes Abenteuer. Während die Medien sich mit Meldungen über Terrorakte islamistischer Extremisten überschlagen und politische Aktivisten aufmarschieren, kommen unserem Helden Zweifel.

Wie passt die Geistererscheinung eines verschwundenen, Ex-Militär-Bombenexperten in das Bild?
Und was hat es wirklich mit der Bewegung der True American Identity auf sich?

Aus der Stadt, die niemals schläft, führt die Suche in ein verschlafenes Nest, wo okkulte Rituale lebendig werden und die dunkelste Seite unseres Helden zum Vorschein kommt.

 

Band 3: Das Böse von Oasis Falls

Eine Stadt in Angst. Und Diamon Usher auf der Flucht vor sich selbst.

Nach den Ereignissen in New York und Reichstown ist Diamon Usher zurück auf der Straße. Obwohl er sich nur als unbeteiligter Durchreisender betrachtet, scheinen ihn höhere Mächte in der Kleinstadt Oasis Falls festzuhalten. Dort, wo ein „Weißer Teufel“ umzugehen scheint, Menschen verschwinden oder verstümmelt aufgefunden werden.

Was hat es mit dem geheimnisvollen Anhalter auf sich, den Usher aufgelesen hat, der anscheinend mehr weiß, als er vorgibt und angeblich auf der Suche nach seinem Bruder ist?

Während die Stadt kurz vor dem Ausnahmezustand ist, kommt es in den Wäldern von Oasis Falls zum Kampf auf Leben und Tod.

 

Band 4: Das Flüstern der Schatten

Du hörst sie nicht. Du siehst sie nicht.
Aber sind sie über Dir, spürst Du die Dunkelheit.

Diamon Usher ahnt nichts Gutes, als ihn ein Hilferuf aus Chicago ereilt. Die Stadt, in die er nie wieder einen Fuß hatte setzen wollen. Die Stadt, in der Elena starb und für den Preis seiner Seele wiedererweckt wurde …

Letztendlich macht er sich auf den Weg, aber kommt zu spät: Aus einem unerklärlichen Selbstmord waren nun zwei geworden. Gingen sie in den Tod, weil sie sich von mysteriösen Schatten verfolgt fühlten? Ist alles nur Einbildung oder handelt es sich um ein uraltes Wesen, das durch einen Zufall in die Freiheit entlassen wurde? Und nun scheint sich das Dunkle ein neues Opfer gesucht zu haben.

Ushers Eingreifen konfrontiert ihn letztendlich mit seinen eigenen Schatten. Unaufhaltsam steuert er auf die dunkelste Stunde seines Lebens zu …